*
Header-Durchstarter
blockHeaderEditIcon

Startklar-Durchstarter-Header

Durchstarter

Menue-Durchstarter
blockHeaderEditIcon
Durchstarter-Anmeldung
blockHeaderEditIcon
diesen Durchstarter ausdrucken
Druckoptimierte Version

Durchstarter Ausgabe 1/2016

10. Februar 2016

Potsdam Templiner SeeMehr als ein Zehntel des Jahres 2016 ist schon wieder vorbei. Es ist mal wieder ein Jahr mit olympischen Spielen und das bedeutet mir als Sportlerin sehr viel. Eigentlich hatten mein Mann und ich uns vor einigen Jahren zusammen mit unserer Freundin das Ziel gesetzt, dieses Jahr im August nach Rio zu reisen und nach dem Besuch der olympischen Spiele unter ihrer Leitung eine Rundreise durch Brasilien zu machen. Durch den viel zu frühen Tod unserer Reiseleiterin haben wir unsere private Jahres­planung neu aus­gerichtet und werden das sportliche Großereignis im Fernsehen - hauptsächlich an unserem geänderten Urlaubsort - verfolgen. Das ist zwar etwas ganz anderes als live im Stadion zu sitzen, aber sicherlich auch schön.

Beruflich gehörte das Jahr 2015 wieder zu den erfolgreicheren und so hatte ich mich im Januar darauf besonnen, was im letzten Jahr anders lief als in den Jahren zuvor. Meine Themen im heutigen Durchstarter sind daher:

Die weiteren Erfolge seit dem letzten Durchstarter habe ich ganz am Ende dieser Ausgabe aufgelistet.

Und jetzt wünsche ich gute Erkenntnisse beim Lesen und freue mich auf Eure Anmeldungen zum Stammtisch!

Rose Müller


Spruch des "Tages"

Glück ist, einen kräftigen Freund zu haben, der dich zur Not auch huckepack nimmt, wenn du mal einen Durchhänger hast.

Diesen Spruch habe ich zusammen mit einer Postkarte bekommen. Darauf war eine Schildkröte abgebildet, die eine kleine Katze auf ihrem Panzer trägt.


PS: Nachdem ich im November leider nicht beim Feminess-Kongress in Stuttgart dabei sein konnte, konnte ich mein Ticket auf den nächsten Kongress umbuchen. Er findet am Samstag, 30. April 2016 im Raum München statt. Ich freue mich, die eine oder andere dort in München zu treffen!

Bei Anmeldung bis zum 14. Februar gibt es einen Early-Bird-Rabatt von 50%.


Jahresplanung 2016

focusIm Januar 2015 hatte ich zum ersten Mal als Selbstständige eine Jahres­planung für mein Geschäft gemacht. Das war sehr spannend und hat dazu geführt, dass mein 5. -Jahr ganz erfolgreich war.
Lag es daran, dass ich mich auf meine Themen fokussiert habe? Oder war das alles doch nur Zufall?

Ganz gleich, wie die Antwort auf die Fragen lautet, ich habe mich 2015 in meiner Selbstständigkeit sehr wohl gefühlt und trotz vielen Ab­weichungen vom Plan nie das Gefühl gehabt, völlig planlos unterwegs zu sein. Im wahrsten Sinne des Wortes war ich ja auch nicht planlos sondern hatte einen Plan! Und ich kann jetzt bestätigen, dass es eine große Erleichterung mit sich bringt, einen Plan zu haben, von dem man auch abweichen darf. Denn das ist für mich auch ganz wichtig geworden: mir die Erlaubnis zu geben, vom Plan abzuweichen und nicht stur daran festzuhalten. Abweichungen sind etwas ganz natürliches und dafür kann es diverse Gründe geben, von denen ich einige nennen möchte:

  • der Kunde hat andere Pläne oder setzt andere Prioritäten
  • es kommt ein neues Thema, das zum Zeitpunkt der Planung noch gar nicht erkennbar war
  • die geplanten Aufwände sind anders als gedacht - größer oder kleiner
  • die Akquise für einen neuen Auftrag läuft nicht wie geplant und der Auftrag kommt früher, später oder manchmal auch gar nicht
  • meine persönliche Sicht auf das geplante Thema ändert sich und ich lasse es z.B. los

Kurzum, ich habe auch für 2016 wieder eine Jahresplanung gemacht. Diesmal war es leider von der Lage der Feiertage her nicht möglich, mich wieder in ein Hotel zurückzuziehen und so habe ich eine ganz andere Variante gewählt. Mitte Januar war ich in Potsdam und bin mit der Bahn bereits am Vortag des Termins angereist. So hatte ich zweimal fast 7 Stunden Zeit, mich mit meinen Themen für das Jahr 2016 zu beschäftigen. Als ich wieder zu Hause war, war ich zwar noch nicht ganz durch, jedoch war der Grundstein gelegt.

Auch in diesem Jahr werde ich meinen Fokus wieder auf den Datenschutz legen und diesmal wahrscheinlich relativ viele Schulungs- und Vortragstermine haben. Klasse. Um hierfür gut gerüstet zu sein, habe ich dieses Jahr zu meiner persönlichen Ausbildungsinitiative auserkoren - mehr dazu im dritten Beitrag dieses Durchstarters.

Das zweite Standbein werde ich jedoch ebenfalls nicht vernachlässigen und möglicherweise einige vorhandene Webseiten auf die Anzeige auf mobilen Endgeräten optimieren - wir werden sehen, was das Jahr bringt und welche meiner Kunden mir diesen Auftrag geben.

Auf die Chancen, anstehenden Aufgaben und vor allem die Begegnungen mit meinen vorhandenen und neuen Kunden und Partnern im Jahr 2016 und darüber hinaus freue ich mich heute schon!

nach oben


1. -Stammtisch 2016

Die Termine für die Startklar-Stammtische 2016 habe ich im Januar bereits festgelegt und ihr findet sie auch auf meiner Stammtisch-Seite. Inzwischen habe ich das Lokal für den ersten -Stammtisch ausgesucht und einen Tisch für uns reserviert. Wir treffen uns:

  • am Dienstag, 8. März 2016
  • ab 19 Uhr
  • in Koppe's Tafelhaus - Restaurant & Bistro, Hauptstraße 32, 74321 Bietigheim-Bissingen
    www.koppes-tafelhaus.de

Die Hauptstraße in Bietigheim ist Fußgängerzone und ihr könnt deshalb nicht direkt beim Restaurant parken. Mit dem nachfolgenden Anmeldeformular könnt ihr Euch gerne jetzt schon für den Stammtisch anmelden:


Zum 1. Startklar-Stammtisch 2018
am Donnerstag, 1. März 2018 *
Bitte über weitere Stammtisch-Termine automatisch
per E-Mail informieren *
Anrede *
Vorname *
Nachname *
Email *
 

Auf der Stammtisch-Seite könnt Ihr gerne bereits für die anderen Termine Euer Interesse bekunden und kommt so in die Liste derer, die ich automatisch zum Stammtisch einlade.

Ich freue mich auf schöne Gespräche und interessante Begegnungen am 8. März 2016. Alle, die bisher noch nicht dabei sein konnten, möchte ich gerne dazu animieren, einfach mal vorbeizuschauen - ein angenehmer Abend ist garantiert!

nach oben


Ausbildungsinitiative

SchuleFür mich wird das Jahr 2016 zum Jahr der Ausbildungsinitiative und zwar in zweierlei Hinsicht.

Einerseits werde ich erneut mein Datenschutz-Wissen kräftig vertiefen und meine Zertifizierung zur externen Daten­schutz­beauftragten nach gut 5 Jahren wiederholen. Dieses Mal habe ich mich zu einer wesentlich intensiveren Ausbildung angemeldet und werde zwischen April und Juni 2016 3 x eine Woche in Ulm die "Schulbank drücken". Das ganze wird mit einer eintägigen Prüfung abgeschlossen, die mir dann hoffentlich das gewünschte Zertifikat beschert.

Das neu erworbene und gefestigte Wissen werde ich dann nutzen, um es in den für das zweite Halbjahr geplanten Schulungen erfolgreich an die zahlreichen "Schüler" weiterzugeben. Das Schulungskonzept hierfür entsteht derzeit und ich bringe mich hier kräftig ein.

Eine weitere von mir gerne praktizierte Möglichkeit, Wissen weiter­zugeben, ist Vorträge zu halten. Ganz neu habe ich von der IHK Ludwigsburg die Chance erhalten, unter dem Motto "best practices - aus der Praxis für die Praxis" einen Vortrag zum Thema Datenschutz zu halten. Ganz durch sind wir mit den Verhandlungen noch nicht, die Erfolgs­aussichten stehen jedoch aus meiner Sicht nicht schlecht. Das Gespräch mit dem zuständigen Mitarbeiter lief super und vor allem ging die Iniative für dieses Gespräch von ihm aus.

Die Wissensvermittlung beim Vortrag-Halten ist nach meiner Erfahrung übrigens keine Ein­bahn­straße vom Referenten zum Zuhörer. Als Vortragender kann man sich ja manchmal sogar nur wünschen, dass wenigstens ein bisschen etwas beim Publikum hängen bleibt. Das meine ich jedoch nicht. Mein Wissen vergrößert sich bei jedem Vortrag, den ich halte, auch. Einerseits durch die Vorbereitung, denn ich muss immer wieder bestimmte Sachverhalte recherchieren oder nachlesen, damit ich sie gut an die Zuhörer übermitteln kann. Und andererseits werde ich durch die Fragen, die mir gestellt werden, dazu gezwungen, über manches noch­einmal konkret nach­zudenken oder gar einen anderen Standpunkt einzunehmen. Die meisten meiner Themen kann man nicht nur von (m)einer Seite betrachten.

An meine Schulzeit erinnere ich mich gerne zurück und so freue ich mich auf alle beschriebenen Aktivitäten - wer weiß, was das Jahr 2016 noch alles in dieser Richtung für mich bereit hält.

nach oben


weitere Erfolge seit dem letzten Durchstarter

Datenschutz

  • Jahresberichte erstellen für alle Datenschutz-Kunden
  • Aussicht auf einen Vortrag bei der IHK Ludwigsburg
  • weitere Beratungsaufträge für etz-Mitgliedsbetriebe

Webmasterin / Internetprojekte

  • Auftrag zur Umstellung einer vorhandenen Webseite auf optimale mobile Anzeige
  • diverse Erweiterungen an bestehenden Kundenwebseiten

Netzwerk / Kooperationen

  • Fortführung Beitragsserie im VSAV-Monitor
  • weitere Vorbereitungsgespräche für Roadshow 2016 mit zwei Netzwerkpartnern
  • Workshop zur Ausarbeitung eines Schulungskonzepts

Office-Expertin

  • Schulungen bei Einzelpersonen im Umgang mit ihrem Computer

nach oben

Kontakt
blockHeaderEditIcon

Kontakt-Startklar-Header

Startklar-Logo

Bei der Kelter 5

74321 Bietigheim-Bissingen

Tel. 07142 3392343

Fax 07142 940567

info[at]startklar-rosemueller[dot]de

Kontakt aufnehmen

Termine
blockHeaderEditIcon

Logo-Startklar-Termine

Termine & Co

Startklar-Stammtisch: Fr, 23. Nov. 2018

aktueller Durchstarter vom 2. Sept. 2018

Referentin:
Datenschutzbeauftragter im Versicherungsvertrieb ab 10. Okt. 2018

Bottom-Durchstarter
blockHeaderEditIcon

Logo-Durchstarter

Durchstarter

Im Durchstarter erfahren Sie ca. alle zwei Monate, was sich bei Startklar-Rose Müller getan hat, welche Erfolge gefeiert werden konnten und was für die Zukunft geplant ist. Sie können sich in die Verteilerliste eintragen, dann werden Sie automatisch über einen neuen Durchstarter informiert.

jetzt lesen und anmelden
Bottom-Stammtisch
blockHeaderEditIcon

Startklar-Stammtisch

-Stammtisch

Einmal im Quartal treffen sich Kunden, Kollegen, Dienstleister, Kooperationspartner, Freunde und Bekannte von Startklar-Logo in einem Restaurant in Bietigheim-Bissingen. Gute Gespräche, tolle Netzwerkkontakte und ein netter Abend mit leckerem Essen sind garantiert.

mehr erfahren und dabei sein
Bottom-soziale-netzwerke
blockHeaderEditIcon
Netzwerk

Soziale Netzwerke

Gerne bin ich auch auf den sozialen Netzwerken für Sie aktiv. Besuchen Sie mich:

XING-Profil Rose Müller  Besuchen Sie mich auf Facebook
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail