*
Header-Durchstarter
blockHeaderEditIcon

Startklar-Durchstarter-Header

Durchstarter

Menue-Durchstarter
blockHeaderEditIcon
Durchstarter-Anmeldung
blockHeaderEditIcon
diesen Durchstarter ausdrucken
Druckoptimierte Version

Durchstarter Ausgabe 4/2017

13. August 2017

Rose Hürden

Vor ein paar Wochen haben wir ein Experiment gemacht. Wir haben entschieden, dieses Jahr so zu tun, als ob wir zu den britischen Royals gehören und haben die Feier für unsere Geburtstage auf den Sommer gelegt. Queen Elizabeth II macht das wohl auch immer so. Wir haben noch eins draufgesetzt und unsere beiden Ehrentage gemeinsam gefeiert: 115 Jahre Müller's. Unsere Gäste waren mit uns einer Meinung: Experiment geglückt!

Seit 10 Tagen bis heute läuft die Leichtathletik-WM in London und ich freue mich von zu Hause aus über die tollen Leistungen in meiner Lieblings­sportart. Das im Sport geltende Motto "höher - schneller - weiter" - insbesondere für die Leicht­athletik sehr passend - hat mich zu meinem ersten Thema inspiriert.

Im heutigen Durchstarter finden sich deshalb Gedanken zu folgenden Themen:

Die weiteren Erfolge seit dem letzten Durchstarter habe ich ganz am Ende dieser Ausgabe aufgelistet.

Und jetzt wünsche ich viel Freude beim Lesen
Rose Müller


Durchstarter-Inspiration

Zufriedenheit mit seiner Lage ist der größte und sicherste Reichtum.

Passend zum ersten Thema dieses Durchstarters habe ich diesmal einen Spruch von Marcus Tullius Cicero ausgewählt. Warum er für mich auch über 2000 Jahre nach Cicero's Lebzeiten noch stimmt, erfahrt ihr gleich im nachfolgenden Artikel.


Höher, schneller, weiter - immer?

Wie eingangs schon geschrieben hat mich die derzeit laufende Leichtathletik-WM, meine eigene sportliche Vergangenheit und das sportliche Motto "höher - schneller - weiter" zu diesem Artikel inspiriert. Im Sport gilt dieser Spruch ohne Einschränkungen auf jeden Fall in bezug auf die Festlegung von Platzierungen. Als Ansporn und Motivation ist es für mich auch die richtige Haltung im sportlichen Wettstreit - solange das "Besser-Sein als die anderen" nicht mit verbotenen oder unlauteren Mitteln in Angriff genommen wird.

Die Frage, auf die ich hier eine Antwort finden möchte, ist allerdings: Muss dieses Motto auch immer und zu jeder Zeit auf die beruflichen Lebensbereiche übertragen werden? Ich bin da sehr zwiegespalten. Natürlich möchte man sich selber in seinem beruflichen Tun weiterentwickeln und besser sein, als man es bisher war. Das "Besser-Sein" kann bedeuten, dass ich eine Aufgabe beim zweiten oder dritten Mal schneller erledigen kann als beim ersten Mal. Es kann auch sein, dass ich einen höheren Ertrag erziele, weil ich die Preis­verhandlung mit größerem Erfolg geführt habe oder beim Kalkulieren des Angebots einfach mutiger war. Und es ist selbst­verständlich angenehmer, kontinuierlich den Umsatz und noch besser den Ertrag zu steigern und damit immer "erfolg­reicher" zu sein.

Die Kehrseite dieses gesteigerten Erfolgs kann jedoch das Hamster­rad-Gefühl sein. Wenn ich täglich Stunde um Stunde damit zubringe, immer noch mehr zu leisten und immer tollere Ideen und Projekte zu generieren, kann das auch kontra­produktiv sein. Und wenn evtl. sogar der Erfolg ausbleibt und das Gefühl überwiegt, umsonst zu schuften, kann es ganz schnell zu Frust­erleb­nissen kommen. Wie aber kann man für sich selber die richtige Antwort auf die Frage finden?

Ich habe mich für ein Gespräch mit jemandem entschieden, der sich damit auskennt. In meinem Frauen-Netzwerk habe ich eine Coachin zur Verfügung, mit der ich ein paar Stunden Coaching vereinbart habe. Wir haben die Fragestellung diskutiert, ob es zulässig ist, einfach auch einmal zufrieden mit dem Erreichten zu sein. Man hört ja immer wieder Sprüche wie "Stillstand ist Rückschritt" oder ähnliches. Ist jedoch Zufriedenheit gleichbedeutend mit Stillstand? Meine Antwort auf diese Frage ist ein eindeutiges Nein. Im Coaching habe ich gelernt, dass es wesentlich wichtiger ist zu klären, warum "Zufriedenheit" für mich nicht nur positiv besetzt ist bzw. war. Und ob ich, wenn ich mir Ziele setze, jemand anderem etwas beweisen will, oder ob es tatsächlich um meine eigenen Ziele geht.

nach oben


Netzwerken konkret

Startklar-Stammtisch-Logo

Über meine Art des Netzwerkens habe ich schon öfter berichtet. In den letzten Wochen kamen einige Kapitel in meinem persönlichen Netzwerk-Buch dazu. Beginnen möchte ich mit dem Ausblick auf die traditions­reichste meiner Netzwerk-Veranstaltungen. Der dritte -Stammtisch 2017 steht an. In der letzten Sommer­ferien­woche ist es wieder soweit und wir treffen uns am Mittwoch, 6. September 2017 ab 19 Uhr

Wie immer gilt: Anmeldung gerne jederzeit auf meiner Stammtisch-Seite. Ich freue mich auf einen schönen Abend.

Für mich wesentlicher aufwändiger in der Vorbereitung war ein Netzwerk­treffen, das Anfang Juli bei mir zu Hause stattgefunden hat. In unserem Frauen-Netzwerk organisieren wir die Treffen reihum und die jeweilige Gastgeberin sucht sich ein Thema aus, über das sie die anderen Teil­nehmerinnen informiert bzw. das sie zusammen erarbeiten läßt. Ich habe mir das Thema "Stimme" ausgesucht und einige Fakten zusammen­getragen.

Spannend fand ich bei der Vorbereitung, wie viel ich selber dabei über das Organ gelernt habe, dass wir jeden Tag einfach so zum Reden und sonstigen Laut geben benutzen. Hilfreich für die Veranschaulichung, wie die Stimme funktioniert, waren auch Videos wie das nebenstehende aus der Serie "Wissen vor Acht".

Ein erstes persönliches Treffen im Experten-Netzwerk der Initiative Zukunfts­sicherung KMU musste ich leider sehr kurzfristig absagen, da am Tag der Anreise die Autobahn Richtung München aufgrund eines Unfalls gesperrt war. Das Treffen fand ohne mich statt, aber es wird Anfang Oktober ein Nachfolgetreffen geben, bei dem ich dabei bin - versprochen!

Seit Anfang des Jahres gibt es monatliche Netzwerk-Treffen in der Heilbronner Gegend: H.U.T - Heilbronner Unternehmer Treffen. Auch bei den letzten beiden Treffen im Juni und im Juli war ich dabei und finde die Abende immer sehr inspirierend. Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen. Wer also sein Geschäft in der Heilbronner Gegend hat - oder dort gerne andere Unternehmer kennenlernen möchte - kann sich selbst zu einem der nächsten Treffen anmelden (http://hut.getblue.de/) oder sich einfach bei mir melden!

nach oben


Step by step

Step by step - ein Schritt nach dem anderen: Nach diesem Motto arbeite ich die vielen meist relativ kleinen Aufgaben für meine Kunden oder auch Kooperationspartner ab.

Dauerausstellung Hammer-Brennerei

Nachdem das Hauptprojekt abgeschlossen ist, gibt es z.B. bei der Betreuung einer Webseite immer wieder eine Kleinigkeit zu tun. Einbauen eines neuen Bildes, Aktualisieren eines Textes oder - wie vor wenigen Tagen beauftragt - die Darstellung eines neuen Sachverhalts. Diesmal war es auf der Seite des Schwäbischen Schnapsmuseums die Darstellung der neuen Dauerausstellung der Hammer-Brennerei.

In einigen Situationen kann ich mein Wissen um die Erstellung von Serienbriefen anwenden. Vor kurzem - im letzten Treffen der BvD-Regionalgruppe Ulm - kam die Frage auf, wer denn die Zertifikate für die Teilnahme an diesen Treffen erstellen könnte. Der Kollege, der das bisher gemacht hat, ist nicht mehr Mitglied unserer Gruppe und so blieb die Aufgabe bisher liegen. Nach kurzer Nachfrage, ob es wirklich "nur" um die Erstellung von Teilnahmebestätigungen geht, habe ich mich dazu bereiterklärt.

Auch wenn es manchmal sehr anstrengend ist, zwischen den kleinen und schnell zu erledigenden Aufgaben hin- und herzuwechseln, macht es mir andererseits auch sehr viel Spaß, meine vielfältig vorhandenen Fähigkeiten für meine Kunden einzusetzen. Das ist für mich das Salz in meiner beruflichen Suppe.

nach oben


Erfolgeweitere Erfolge ...

...seit dem letzten Durchstarter

Datenschutz

Datenschutz

  • zwei Angebote für Erstberatung und laufende Tätigkeit als Datenschutzbeauftragte
  • Weitere Anfragen über DEKRA und eigenes Kontaktformular
  • Anfrage auf Teilnahme an Experten-Runde bei Bestandskunden
  • Erfolgreicher Ansprechpartnerwechsel bei Bestandskunden
  • weitere Kundenakquise für EasyDatenschutz und Aufstockung EasyDatenschutz-Team
  • Vorbereitung Umstellung auf EU-DSGVO bei allen Datenschutz-Kunden

WebmasterinWebmasterin / Internetprojekte

NetzwerkNetzwerk / Kooperationen

Office-ExpertinOffice-Expertin

  • derzeit keine Aktivitäten

Feste_FeiernFeste feiern

  • privates Geburtstagsfest 60+55

nach oben

Kontakt
blockHeaderEditIcon

Kontakt-Startklar-Header

Startklar-Logo

Bei der Kelter 5

74321 Bietigheim-Bissingen

Tel. 07142 3392343

Fax 07142 940567

info[at]startklar-rosemueller[dot]de

Kontakt aufnehmen

Termine
blockHeaderEditIcon

Logo-Startklar-Termine

Termine & Co

Startklar-Stammtisch: Mi, 6. September 2017

aktueller Durchstarter vom 13. August 2017

Feminess Business Kongress

Referentin: Ausbildung Datenschutz im Versicherungsvertrieb
Termine ab September verfügbar

Bottom-Durchstarter
blockHeaderEditIcon

Logo-Durchstarter

Durchstarter

Im Durchstarter erfahren Sie ca. alle zwei Monate, was sich bei Startklar-Rose Müller getan hat, welche Erfolge gefeiert werden konnten und was für die Zukunft geplant ist. Sie können sich in die Verteilerliste eintragen, dann werden Sie automatisch über einen neuen Durchstarter informiert.

jetzt lesen und anmelden
Bottom-Stammtisch
blockHeaderEditIcon

Startklar-Stammtisch

-Stammtisch

Einmal im Quartal treffen sich Kunden, Kollegen, Dienstleister, Kooperationspartner, Freunde und Bekannte von Startklar-Logo in einem Restaurant in Bietigheim-Bissingen. Gute Gespräche, tolle Netzwerkkontakte und ein netter Abend mit leckerem Essen sind garantiert.

mehr erfahren und dabei sein
Bottom-soziale-netzwerke
blockHeaderEditIcon
Netzwerk

Soziale Netzwerke

Gerne bin ich auch auf den sozialen Netzwerken für Sie aktiv. Besuchen Sie mich:

XING-Profil Rose Müller  Besuchen Sie mich auf Facebook
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail