*
Header-Durchstarter
blockHeaderEditIcon

Startklar-Durchstarter-Header

Durchstarter

Menue-Durchstarter
blockHeaderEditIcon
Durchstarter-Anmeldung
blockHeaderEditIcon
diesen Durchstarter ausdrucken
Druckoptimierte Version

Durchstarter Ausgabe 4/2015

12. August 2015

Sonnenblume mit VogelbadSchade, dass im Moment keine Vögel in unserem improvisierten Vogelbad baden. Das ist ein wirklich nettes Schauspiel, das ich direkt von meinem Bürofenster aus beobachten kann. Bei der derzeitigen Hitze freuen sich die Vögel (vor allem Amseln und verschiedene Meisenarten) über die Abkühlung. Hinter der Fensterscheibe - bei mir im Büro - ist es angenehm kühl durch den Gewölbekeller unter unserem Fußboden im Erdgeschoss.

Heute möchte ich den Durchstarter dazu nutzen, ein paar Zwickmühlen zu analysieren, in denen ich mich (fast) jeden Tag befinde. Außerdem gibt es in nächster Zeit gleich ein paar Mal Gelegenheit, sich mit mir zu treffen und auch mit mir zu feiern. Zunächst die ganz private Feier unserer silbernen Hochzeit mit geladenen Gästen. Nach der dazugehörenden "Hochzeitsreise" folgt der 3. Stammtisch und dann - am 4. Oktober - mein 5-jähriges Jubiläum! Wow - so lange gibt's schon Startklar-Rose Müller?

Das Inhaltsverzeichnis des heutigen Durchstarters besteht aus folgenden Themen:

Die weiteren Erfolge seit dem letzten Durchstarter habe ich ganz am Ende dieser Ausgabe aufgelistet. Neu aufgenommen habe ich einen Spruch des "Tages".

Und jetzt wünsche ich viel Freude beim Lesen und weiterhin einen tollen Sommer!

Rose Müller


Spruch des "Tages"

Ehe ist der Versuch, gemeinsam Probleme zu lösen, die man alleine nie gehabt hätte.

Diesen Spruch hat uns ein Hochzeitsgast vor 25 Jahren ins Gästebuch geschrieben. Er ist leider inzwischen verstorben, so dass er sich bei unserer Silberhochzeit demnächst nicht mehr davon überzeugen kann, dass unsere Versuchsreihe ziemlich erfolgreich war.


Geschäftlich oder privat?

Zwickmühle Nr. 1

Alle sagen immer: Privat und Geschäft muss getrennt werden! Das ist auch für mich in einigen Bereichen vollkommen klar: Das Konto und damit die Bezahlung der Rechnungen ist getrennt, die Email-Adressen sind unterschiedlich und auch das Telefon gibt's separat für die private und geschäftliche Kommunikation.

In einigen anderen Bereich ist die Trennung zwischen geschäftlich und privat nicht mehr ganz so eindeutig und auch nicht zu allen Zeitpunkten gleich gut zu trennen. Dafür möchte ich einige Beispiele anführen:

1.) Ich bin - ganz privat - bei einer Augentrainerin in "Behandlung". Für sie ist die Arbeit mit mir natürlich etwas Geschäftliches. Nach dem x-ten Treffen haben wir so einen guten Draht zueinander, dass sie mich in ihre Pläne zu einer beruflichen Neuausrichtung einweiht. Meine Kommentare, man könnte auch sagen meine Beratung, gebe ich ihr hpts. mit der Erfahrung der Unternehmerin Rose Müller und nur ein wenig aus Sicht der Kundin.

2.) Meine weltreisende private Freundin habe ich - geschäftlich - bei der Erstellung ihres Buches über ihre erste Reise unterstützt. Auch jetzt bei ihrer zweiten Reise, die sie leider abbrechen musste (siehe Durchstarter 9/2014), unterstütze ich sie wieder als Informations­drehscheibe. Am vergangenen Sonntag war ihre Geburtstags- und Rückkehrfeier (1 Jahr und 1 Tag nach dem Start) und dort traf ich auf einige Empfänger der Rundmails. Natürlich haben mich die Gäste darauf und auf weitere Dienst­leistungs­möglich­keiten aus dem Hause Startklar angesprochen und so sind einige neue gute Kontakte entstanden.

3.) Eine Netzwerkpartnerin hat mir vor kurzem - privat - geholfen und mich dabei auch gefragt, ob ich ihr einen Steuerberater für ihre geplante Existenzgründung empfehlen könnte. Gerne habe ich ihr die Kontaktdaten meiner Steuerberaterin weitergegeben, die gleichzeitig auch Existenzgründern auf die Sprünge hilft.

Aus der Fülle der Beispiele für die Untrennbarkeit von Privatem und Geschäftlichem habe ich heute nur drei Beispiele ausgewählt. Wahrscheinlich ist es als Einzelunternehmerin schwieriger eine Trennung hinzukriegen als für Vorstände einer Firma mit Hunderten von Angestellten.

Mein Fazit lautet deshalb: Die Privatperson Rose Müller kann ich im geschäftlichen Umfeld nicht ausblenden und umgekehrt - und das ist gut so! Denn mein Geschäft steht und fällt mit der Person Rose Müller - privat oder geschäftlich.

nach oben


Fokussieren oder KnowHow verbinden?

Zwickmühle Nr. 2

Die Empfehlung vieler Unternehmensberater lautet: Fokussieren Sie sich auf Ihre Kernkompetenz - der Kunde muss sehr schnell und klar erkennen, was er bei Ihnen bekommt.

Was ist jedoch, wenn man mehr als eine Kernkompetenz hat? Bei mir sind es schon mal die beiden Haupt­stand­beine Webseiten­erstellung und Datenschutz. Gut, die beiden Themen haben so gut wie nichts miteinander zu tun und so kann ich mich bei den jeweiligen Kunden sehr gut entweder auf Webseite oder Datenschutz fokussieren.

Und es spricht auch hoffentlich nichts dagegen, das KnowHow aus unter­schiedlichen Wissens­gebieten zu verbinden? Das habe ich jetzt nämlich wieder getan: Ich habe in den letzten Wochen die Webseite für meine Daten­schutz­themen neu strukturiert und umgebaut. Das Ergebnis könnt ihr unter www.startklar-datenschutz.de anschauen. Der sog. Slider ist gerade noch im Entstehen und ich werde ihn demnächst auch einbauen.

Und frei nach dem Motto "Was Miete zahlt, darf bleiben, der Rest muss weichen!" habe ich seit gut einem dreiviertel Jahr einen Kunde, für den ich weder eine Webseite erstelle noch das Thema Datenschutz berate. Und dennoch passt die Tätig­keit dort sehr gut zu meinen Kern­kompetenzen. Ursprünglich war mein Wissen um das Erstellen von Serienbriefen gefragt. Das hat sich jedoch sehr schnell ausgeweitet auf die Organisation und Koordination der Umsetzung seiner Werbestrategie. Nein, ich bin jetzt nicht unter die Werbeagenturen gegangen, denn das wäre tatsächlich nicht meine Kern­kompetenz. Organisieren, Abarbeiten von abgestimmten Aufgaben, Abklären mit anderen Dienst­leistern und manchmal einfach tagsüber Zeit haben, um die Mitarbeiter zu entlasten, kann ich. Das macht mir sogar großen Spaß, ich lerne selbst noch etwas dabei, es wird bezahlt und vor allem: Mein Kunde hat eine Lösung für sein Problem und ist mit dieser Lösung hoch zufrieden. Was will ich mehr?

Mein Fazit bzw. mein Arbeitsmotto lautet deshalb: Mit klarer Ausrichtung, jedoch ohne Scheuklappen agieren und in erster Linie Lösungen für Kundenprobleme erarbeiten!

nach oben


Feste feiern

Nach unserer Silberhochzeitsfeier und der an­schließenden Urlaubsreise geht es feiernd weiter.

Zuerst steht der nächste Stammtisch an. Wir treffen uns

  • am Donnerstag, 10. September 2015 (gerade noch in den Sommerferien in BW)
  • ab 19 Uhr
  • im Paulaner am Viadukt,
    Wobachstraße 19, 74321 Bietigheim-Bissingen (www.paulaner-bietigheim.de)

Die Einladungen an die "Stammgäste" gehen demnächst raus und ich bitte Euch, den in der Email angegebenen Link zur Anmeldung zu verwenden. Alle anderen dürfen sich gerne auch direkt auf der Stammtisch-Seite anmelden: www.startklar-rosemueller.de/Startklar-Stammtisch. Auf einen tollen Abend - hoffentlich im Biergarten direkt an der Enz möglich - mit vielen Gästen freue ich mich jetzt schon.

Und keine vier Wochen später ist es dann soweit: am 4. Oktober 2015 jährt sich meine Gründung zum 5. Mal.
Ich selber kann es kaum glauben - Euch wird es wahrscheinlich ähnlich gehen -, es entspricht jedoch den Tatsachen! Und auch dieses Jubiläum werde ich natürlich feiern! Da der 4. Oktober 2015 ein Sonntag ist, werde ich die Gelegenheit nutzen und am Gründungstag direkt ein Fest machen. Genaueres werde ich mir noch in unserem Urlaub überlegen und Euch dann rechtzeitig informieren - wahrscheinlich findet die Feier bei mir im Büro bzw. auf der Fläche rund um unser Haus statt. Laßt Euch überraschen und haltet Euch den 4. Oktober 2015 frei!

nach oben


weitere Erfolge seit dem letzten Durchstarter

Datenschutz

  • kurzfristige und intensive Beratung Neukunde
  • diverse Aufgabenerledigungen für alle aktiven Datenschutz-Kunden
  • Analyse und Begutachtung Vorgehensweise Neukunde
  • Aussicht auf Bestellung als Datenschutzbeauftragte bei langjährigem Kooperationspartner

Webmasterin / Internetprojekte

  • Umbau und Neustrukturierung der eigenen Webseite(n)
  • diverse Erweiterungen an bestehenden Kundenwebseiten

Netzwerk / Kooperationen

  • Start Beitragsserie im VSAV-Monitor
  • Ernennung zur Beirätin im VSAV
  • Kooperationsvereinbarung mit SEO-Experten

Office-Expertin

  • Organisation und Koordination der Umsetzung der Werbestrategie eines Kunden

sonstiges

  • Unterstützung bei Einladung zur Goldenen Hochzeit
  • Anfrage als Projektassistenz

nach oben

Kontakt
blockHeaderEditIcon

Kontakt-Startklar-Header

Startklar-Logo

Bei der Kelter 5

74321 Bietigheim-Bissingen

Tel. 07142 3392343

Fax 07142 940567

info[at]startklar-rosemueller[dot]de

Kontakt aufnehmen

Termine
blockHeaderEditIcon

Logo-Startklar-Termine

Termine & Co

Startklar-Stammtisch: Fr, 23. Nov. 2018

aktueller Durchstarter vom 2. Sept. 2018

Referentin:
Datenschutzbeauftragter im Versicherungsvertrieb ab 10. Okt. 2018

Bottom-Durchstarter
blockHeaderEditIcon

Logo-Durchstarter

Durchstarter

Im Durchstarter erfahren Sie ca. alle zwei Monate, was sich bei Startklar-Rose Müller getan hat, welche Erfolge gefeiert werden konnten und was für die Zukunft geplant ist. Sie können sich in die Verteilerliste eintragen, dann werden Sie automatisch über einen neuen Durchstarter informiert.

jetzt lesen und anmelden
Bottom-Stammtisch
blockHeaderEditIcon

Startklar-Stammtisch

-Stammtisch

Einmal im Quartal treffen sich Kunden, Kollegen, Dienstleister, Kooperationspartner, Freunde und Bekannte von Startklar-Logo in einem Restaurant in Bietigheim-Bissingen. Gute Gespräche, tolle Netzwerkkontakte und ein netter Abend mit leckerem Essen sind garantiert.

mehr erfahren und dabei sein
Bottom-soziale-netzwerke
blockHeaderEditIcon
Netzwerk

Soziale Netzwerke

Gerne bin ich auch auf den sozialen Netzwerken für Sie aktiv. Besuchen Sie mich:

XING-Profil Rose Müller  Besuchen Sie mich auf Facebook
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail