*
Header-Durchstarter
blockHeaderEditIcon

Startklar-Durchstarter-Header

Durchstarter

Menue-Durchstarter
blockHeaderEditIcon
Durchstarter-Anmeldung
blockHeaderEditIcon
diesen Durchstarter ausdrucken
Druckoptimierte Version

Durchstarter Ausgabe 7/2012

18. Juli 2012

Kurz vor den Sommerferien möchte ich die Gelegenheit nutzen und in einem neuen Durchstarter über die Highlights bei Startklar - Rose Müller in den vergangenen 4 Wochen informieren. In der letzten Woche haben mein Mann und ich als kleinen Verschnaufpause einen Kurz-Trip nach Barcelona unternommen, um bei der U20-Leichtathletik-WM einen unserer Athleten aus der LG Neckar-Enz auf seinem Weg ins 400-m-Hürden-Finale anzufeuern. Im heutigen Durchstarter berichte ich aber nicht über meine Freizeitaktivitäten, sondern über folgende Themen:

Weitere Erfolge seit dem letzten Durchstarter habe ich ganz am Ende des Durchstarters aufgelistet.

Und jetzt wünsche ich viel Freude beim Lesen!

Rose Müller


PS: am 8. September finden in Ludwigsburg-Hoheneck der 25. Alt-Hohenecker-Büchermarkt statt. Ich werde mal wieder meine Bücherregale ausräumen und dort mit einem kleinen Stand vertreten sein. Wenn jemand Lust hat, sein Bücherregal ebenfalls auszusortieren und mich gerne begleiten möchte, einfach kurz per Mail bei mir melden.


Netzwerkpflege und -ausbau

Für mich als Einzelkämpferin ist ein gutes, funktionierendes Netzwerk das A und O. Mein eigener Startklar-Stammtisch und die Einladungen zu den Jahrestagen oder ähnliches sind meine aktiven Beiträge zum Netzwerk-Aufbau. Auch der Messebesuch in Stuttgart Anfang Mai hat dem erfolgreichen Ausbau meines Netzwerks einen Schub gegeben.

In den letzten 4 Wochen habe ich noch zwei weitere Elemente zur Netzwerkpflege kennengelernt. In beiden Fällen habe ich eine persönliche Einladung erhalten, mußte also nur noch annehmen und hingehen:

  • Treffpunkt Strohländle: Das Strohländle ist ein Gelände in der Nähe des Engelbergturms (bei Leonberg), das im Juni mit Stroh ausgelegt und mit Strohballen "dekoriert" wird. Biertischgarnituren stehen auch rum und für das leibliche Wohl wird ähnlich wie in einem Biergarten gesorgt. Jeden Abend ist irgendetwas anderes geboten: mal gibt es Public Viewing (z.B. mit der Fußball-EM), mal gibt es eine Weinverkostung einer regionalen Weinkellerei, mal gibt es ein Konzert oder ein Theaterstück.
    Ich war zu einem Unternehmertreffen mit Weinverkostung eingeladen und es war ein sehr unterhaltsamer und schöner Abend. Leider mußte ich mit dem Auto anreisen, so dass ich die Weinverkostung nur ganz minimal geniessen konnte.
  • Unternehmerfrühstück beim bni-Netzwerk: Das bni-Netzwerk gibt es wohl weltweit und so auch in Deutschland an sehr vielen Standorten. Die Mitglieder in einem sog. Chapter treffen sich einmal pro Woche zum Frühstück und jeder Teilnehmer hat jede Woche die Chance, sich, seine Produkte und Dienstleistungen oder was auch immer in 60 Sekunden den anderen Mitgliedern zu präsentieren. Das Ziel eines bni-Mitgliedes ist es, über Empfehlungen bei seinen Kunden den anderen bni-Kollegen zu Aufträgen und neuen Kunden zu verhelfen und im Gegenzug auch durch Empfehlungen seiner Kollegen selbst an neue Aufträge und neue Kunden zu kommen. Dass das funktioniert, konnte ich selbst bei meinem Besuch in einem der Chapter in Stuttgart erleben. Als Gast konnte ich mich davon überzeugen, wie die Zusammenarbeit im bni-Netzwerk funktioniert. Hochinteressante Sache!

An einem dritten Treffen mit dem Netzwerk Frauendynamik hier im Raum Ludwigsburg konnte ich leider aus terminlichen Gründen nicht teilnehmen.

nach oben


Office-Schulung: Wie läuft das ab?

Im letzten Durchstarter hatte ich darüber berichtet, dass ich ein Angebot für eine Spezial-Schulung als MS-Office-Expertin abgegeben habe. Das Angebot wurde inzwischen angenommen und so werde ich voraussichtlich im Herbst diese Schulung für Excel abhalten.

Wie läuft so eine Schulung ab?

Meine Stärke im Umgang mit dem Microsoft-Office-Paket (Word, Excel und Powerpoint) sind die Tipps und Tricks, um ganz bestimmte und konkrete Aufgabenstellung möglichst effizient zu lösen. Und genau dieses Wissen gebe ich gerne in solchen Schulungen weiter. Das bedeutet, dass die Schulungsteilnehmer ihre konkreten Anforderungen, täglichen Aufgabenstellungen mitbringen und wir genau dafür eine Lösung erarbeiten.

Da in dieser Schulung zwischen 5 und 7 Teilnehmern dabei sein werden, haben wir vereinbart, dass mir bereits im Vorfeld die Aufgabenstellungen zugehen. So kann ich mich vorbereiten und die Schulung für alle Teilnehmer interessant gestalten. Die Teilnehmer erhalten für jede Aufgabenstellung als Unterlage eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Lösung, so dass sie auch nach der Schulung noch etwas in der Hand haben und jederzeit darauf zurückgreifen können.

Die Schulung werden wir auf zwei Termine á 3 Stunden verteilen, die im Abstand von 1 bis maximal 4 Wochen liegen. So können im zweiten Workshop die inzwischen aufgetauchten Fragen geklärt werden.

Für wieviele Teilnehmer mache ich solch eine Schulung ?

Je weniger Teilnehmer gleichzeitig an einer Schulung teilnehmen, desto effektiver ist sie für den Einzelnen. Gerne mache ich auch für einen Teilnehmer alleine eine Schulung. Die maximale Teilnehmerzahl würde ich jetzt - noch ohne entsprechende Erfahrungswerte - auf 8 setzen. Nach der Schulung im Herbst weiß ich dann sicherlich mehr.

Wer kann eine solche Schulung buchen?

Jeder, der Fragen zu konkreten MS-Office-Aufgaben mit Word, Excel oder Powerpoint hat, kann mit diesen Fragen zu mir kommen und bekommt von mir die Lösungen. Wenn es sich nur um eine Frage handelt, ist die Schulung schneller vorbei, als wenn es mehrere Aufgabenstellungen gibt. Wir passen die Schulungsdauer individuell an die Bedürfnisse des Teilnehmers / der Teilnehmer an.

Nur Mut und immer dran denken: Es gibt keine blöden Fragen...!

nach oben


Mein 2. Schritt ins soziale Netzwerk

Die Schulung zur Fanpage-Erstellung in München, die im Mai abgebrochen werden musste, durfte ich kostenfrei in den letzten Tagen in Stuttgart nochmal wiederholen. Das habe ich gerne genutzt und es kam tatsächlich noch einiges Neue für mich rüber, obwohl ich bereits mit dem Erstellen meiner Fanseite erste eigene Erfahrungen gesammelt hatte.

Fanseite Startklar-Rose MüllerÜber einen "Daumen hoch" freue ich mich natürlich, aber als Datenschutzbeauftragte baue ich hier in meine Webseite keinen "Gefällt mir"-Button sondern nur einen Link auf die Fanpage ein: www.facebook.com/StartklarRoseMueller. Warum, kann ich gerne bei Bedarf erklären.

Alle Facebook-Nutzer können mir aber den Daumen direkt in Facebook zeigen!

Das generelle Layout ist durch die Chronik vorgegeben (Titelbild, Profilbild, Zeitleiste, ...), aber die Anwendungen in den kleinen Kästchen rechts kann man mit eigenen Inhalten füllen. Ich habe jetzt mal nur die Minimal-Ausstattung "allg. Infos" und das Impressum erstellt, weitere Anwendungen werden sich ím Laufe der Zeit sicherlich ergeben.
Man kann auch eigene Werbung in Facebook schalten und zielgerichtet bei der definierten Zielgruppe anzeigen lassen. Ähnlich wie bei Werbeanzeigen über Google-Adwords bezahlt man pro Click oder pro Impression (=Anzeige).

Meine Angebotspalette ist hiermit also nochmals um einen Punkt erweitert und ich bin gespannt, wer der erste Kunde sein wird!

nach oben


weitere Erfolge seit dem letzten Durchstarter

Netzwerk / Kooperationen

  • siehe oben

Datenschutz

  • Erstellung diverser Dokumente und Regelungen für meine Bestandskunden

Webmasterin / Internetprojekte

  • ein Angebot für eine Webseite abgegeben
  • einen Auftrag für die Erstellung einer Webseite erhalten
  • Suchmaschinenoptimierung für Bestandskunden durchgeführt

Office-Expertin

  • Auftrag für Spezial-Schulung von ca. 6 Mitarbeitern
Kontakt
blockHeaderEditIcon

Kontakt-Startklar-Header

Startklar-Logo

Bei der Kelter 5

74321 Bietigheim-Bissingen

Tel. 07142 3392343

Fax 07142 940567

info[at]startklar-rosemueller[dot]de

Kontakt aufnehmen

Termine
blockHeaderEditIcon

Logo-Startklar-Termine

Termine & Co

Startklar-Stammtisch: Fr, 23. Nov. 2018

aktueller Durchstarter vom 2. Sept. 2018

Referentin:
Datenschutzbeauftragter im Versicherungsvertrieb ab 10. Okt. 2018

Bottom-Durchstarter
blockHeaderEditIcon

Logo-Durchstarter

Durchstarter

Im Durchstarter erfahren Sie ca. alle zwei Monate, was sich bei Startklar-Rose Müller getan hat, welche Erfolge gefeiert werden konnten und was für die Zukunft geplant ist. Sie können sich in die Verteilerliste eintragen, dann werden Sie automatisch über einen neuen Durchstarter informiert.

jetzt lesen und anmelden
Bottom-Stammtisch
blockHeaderEditIcon

Startklar-Stammtisch

-Stammtisch

Einmal im Quartal treffen sich Kunden, Kollegen, Dienstleister, Kooperationspartner, Freunde und Bekannte von Startklar-Logo in einem Restaurant in Bietigheim-Bissingen. Gute Gespräche, tolle Netzwerkkontakte und ein netter Abend mit leckerem Essen sind garantiert.

mehr erfahren und dabei sein
Bottom-soziale-netzwerke
blockHeaderEditIcon
Netzwerk

Soziale Netzwerke

Gerne bin ich auch auf den sozialen Netzwerken für Sie aktiv. Besuchen Sie mich:

XING-Profil Rose Müller  Besuchen Sie mich auf Facebook
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail