*
Header-Durchstarter
blockHeaderEditIcon

Startklar-Durchstarter-Header

Durchstarter

Menue-Durchstarter
blockHeaderEditIcon
Durchstarter-Anmeldung
blockHeaderEditIcon
diesen Durchstarter ausdrucken
Druckoptimierte Version

Durchstarter Ausgabe 1/2017

19. Februar 2017

Valentinstag

Kaum hat das Jahr 2017 begonnen, ist auch schon der Valen­tins­tag wieder vorbei - wie die Zeit vergeht! Habt ihr genau so viel am Hut mit diesem außer­gewöhnlichen Tag wie ich? Für all diejenigen habe ich das nebenstehende, dauerhaft schöne Blütenherz abgebildet, das dazu noch vollkommen pflege­leicht ist. In den Newslettern, die ich so täglich bekomme, war in der letzten Woche zweimal der fast identische Text ent­halten: "Was machen Sie am Valen­tins­tag 2018? Kein Tippfehler, ... "

Es ging immer darum, dass man sich Ziele setzen und diese dann eben in dem verbleibenden Jahr bis zum Valentinstag 2018 verfolgen und erreichen soll. Über meine Ziele möchte ich in diesem Durchstarter nicht schreiben, allerdings beginnt jede Ziel-"Verfolgung" mit dem ersten Schritt.

Meine heutigen Themen stelle ich deshalb unter das Motto "Premiere". Es gibt erstaunlicherweise wieder vieles, was ich zum ersten Mal mache bzw. gemacht habe:

Die weiteren Erfolge seit dem letzten Durchstarter habe ich ganz am Ende dieser Ausgabe aufgelistet.

Und jetzt wünsche ich viel Freude und gute Erkenntnisse beim Lesen
Rose Müller


Durchstarter-Inspiration

Auch eine Reise von tausend Meilen fängt mit dem ersten Schritt an.

Dieser Spruch stammt wohl aus China und hat mich im übertragenen Sinne zu den Themen dieses Durchstarters inspiriert. Wenn jemand eine Reise machen möchte, muss er mit dem ersten Schritt beginnen. Und wenn ich für mich neue Betätigungsfelder erschließen möchte oder mir neue Ziele setze, die ich erreichen will, muss ich auch die ersten Schritte im neuen Betätigungsfeld machen - Premieren eben.


Premiere 1: Entwicklung Ausbildungsreihe

Templiner SeeIm Durchstarter Ausgabe 5/2016 hatte ich das Thema schon mal angerissen. Seit mittlerweile über einem Jahr bin ich Teil eines zur Zeit 5-köpfigen Teams, das die Ausbildungsreihe "Datenschutzbeauftragter im Versicherungswesen" entwickelt, vermarktet und die Ausbildung dann tatsächlich auch durchführt. Ende Januar 2016 haben wir uns in Potsdam zum ersten Mal persönlich getroffen und ich konnte meinen Mittags­pausen-Spaziergang nutzen, um den zugefrorenen Templiner See zu fotografieren.

Das Projekt selbst hat schon einige Höhen und auch einige Tiefen durchlebt und stand schon mehrfach so ein bisschen auf der Kippe. Viele Eckpunkte sind zwar schon lange klar, wenn man dann jedoch ins ganz konkrete Detail geht, knirscht es manchmal ganz ordentlich im Projektgefüge. Diese Kinderkrankheiten sind jetzt (hoffentlich alle) besprochen und geklärt und so können wir uns seit einigen Wochen auf die Erstellung der Schulungsunterlagen konzentrieren. Da alle Referenten zwar schon viele Vorträge gehalten haben, aber noch keiner Erfahrung als Ausbilder hat, passen wir perfekt zu unserer Ausbildungsreihe. Die gibt es nämlich bisher auch noch nicht am Markt und wir betreten auch hier gemeinsam Neuland.

Aus der bisher gewonnenen Erfahrung beim Erstellen der Schulungs­unter­lagen kann ich jetzt schon sagen, dass ich selber fast genausoviel lernen werde wie die zukünftigen "Datenschutzbeauftragten im Versicherungswesen". Meine Lernfelder werden sich allerdings von denen der "Auszubildenden" unterscheiden, denn bzgl. Datenschutz habe ich sicherlich einen deutlichen Wissensvorsprung.

Der erste Ausbildungszyklus ist terminlich bereits fixiert und ich bin sehr gespannt, wie sich die "Premieren-Schulung" anfühlen wird. Wir haben die Reihe in 3 Module á 2 Tagen aufgeteilt und sie wird am 6. Tag mit einer Prüfung abgeschlossen.

  • Arbeitskreis DatenschutzPremiere Modul 1: 6. und 7. April 2017
  • Premiere Modul 2: 20. und 21. April 2017
  • Premiere Modul 3: 4. und 6. Mai 2017

Wir sind noch nicht ausgebucht, und wer sich für diese Ausbildungsreihe interessiert, kann sich auf unserer Webseite Arbeitskreis Datenschutz gerne umschauen und zur Ausbildung anmelden. Die Erfahrungen aus diesem Premieren-Ausbildungszyklus nutzen wir, um die Ausbildungsreihe weiter zu entwickeln und zu verbessern. Es wird also auf alle Fälle Nachfolge-Termine geben - ich freu mich drauf.

nach oben


Premiere 2: Erster Stammtisch 2017

Startklar-Stammtisch-LogoMeine -Stammtischserie startet in 2017 natürlich nicht mit einer absoluten Premiere. Relative Premieren sind jedoch auch Premieren und so geht die Erfolgsstory Startklar-Stammtische auch 2017 weiter. Wir starten mit dem Premieren-Stammtisch 2017

Die Weinstube "Vollmers Traube" hat nur außerhalb der Weinberg-Bearbeitungs-Saison offen und auch nur jeweils freitags bis sonntags. Der angebotene Wein ist hauptsächlich aus eigener Produktion und auch das Verdauungsschnäpsle wird selbst hergestellt. Wir haben von Herrn Vollmer auch schon mal aus unseren Türkischen Kirschen Schnaps brennen lassen und der ist sehr lecker geworden.

Wer sich direkt hier zum Stammtisch anmelden möchte, gerne:


Zum 1. Startklar-Stammtisch 2017
am Freitag, 3. März 2017 * komme ich gerne
kann ich leider nicht kommen
Bitte über weitere Stammtisch-Termine automatisch
per E-Mail informieren * Ja
Nein
Anrede *
Vorname *
Nachname *
Email *
 

Mein Versprechen, die -Stammtische auch in diesem Jahr fortzusetzen, habe ich also wahrgemacht. Ihr könnt Euch auch gerne schon die nächsten Termine notieren:

  • Donnerstag, 1. Juni 2017
  • Mittwoch, 6. September 2017 (gerade noch in den Sommerferien in BW)
  • Dienstag, 5. Dezemer 2017

Alle, die bisher noch nicht bei einem Startklar-Stammtisch dabei sein konnten, möchte ich gerne dazu animieren, am 3. März oder bei einem der nächsten Termine einfach mal vorbeizuschauen - ein angenehmer Abend in sehr interessanter Gesellschaft ist garantiert! Alle Informationen dazu findet ihr auf meiner Stammtisch-Seite.

nach oben


Premiere(n) 3: Restliche Ersterlebnisse

Baum-JahresringeIn den letzten zwei Monaten gab es mehrere Dinge, die ich zum ersten Mal gemacht oder erlebt habe. Meistens fühle ich mich hinterher zumindest erleichtert, wenn nicht gar stolz, dass ich es geschafft habe. Manche Situationen sind jedoch auch ziemlich unspektakulär und es ist einfach so, dass sie zum ersten Mal eingetreten sind.

  • Erste Mandatsübernahme und erstes Kundengespräch als Kooperationspartnerin der DEKRA Assurance Service GmbH
  • Erster Besuch eines langjährigen Kunden in meinem Büro - davor haben wir uns entweder per Email oder telefonisch abgestimmt oder ich bin zum Kunden gefahren
  • Zum ersten Treffen mit einem Landesdatenschutzbeauftragten angemeldet. Das Treffen ist eine Gruppeneinladung.
  • Erster echter geschäftlicher Kontakt mit einem langjährigen Sportkollegen und schon ist seine Webseite fertig (siehe Erfolge)
  • Erste Telefonkonferenz mit einem easyDatenschutz-Kunden
  • Erste Rabattanfrage beim Lieferanten eines Büroschrankes, da dieser mit kleinen Beschädigungen am Rahmen geliefert wurde.
  • Erster gesanglicher Soloauftritt (im Duett und in Begleitung durch eine Orgel) im Gottesdienst 
  • Erster Besuch der Turngala des Schwäbischen Turnerbundes

Wie schon eingangs geschrieben: Nicht alle "Ersterlebnisse" sind wirklich spektakulär. Ich ertappe mich allerdings inzwischen immer wieder bei dem Gedanken, dass sich in meinem beruflichen Umfeld schon ziemlich viel Routine eingestellt hat, und nicht mehr viel Neues passiert. Und das stimmt ganz eindeutig nicht. Deshalb möchte ich mir von Zeit zu Zeit wieder die konkreten Veränderungen ins Gedächtnis rufen und mich über diese kleinen und großen ERSTEN SCHRITTE freuen. Das kann ich jedem empfehlen, denn mit jedem Schritt wächst man wie ein Baum, der einen weiteren Jahresring bekommt.

nach oben


Erfolgeweitere Erfolge ...

...seit dem letzten Durchstarter

Datenschutz

Datenschutz

  • Übernahme erstes Mandat aus der DEKRA-Kooperation, erste Kundengespräche absolviert
  • Schulungsunterlagen für Ausbildungsreihe "Datenschutzbeauftragter im Versicherungswesen"
  • Jahresberichte für Datenschutz-Kunden
  • weitere Kunden für EasyDatenschutz

WebmasterinWebmasterin / Internetprojekte

  • Planung für Relaunch vorhandene Webseite
    • Markgröningen entdeckenneue Arbeitsgebiete, damit neue Inhalte
    • verändertes, modernisiertes Aussehen
    • Auswahl passender Fotos
  • neue Webseite für Stadtführer Markgröningen www.markgroeningen-entdecken.de
    • Vorstellung Stadtführer
    • Beschreibung Stadtführungen
    • Kontaktformular

NetzwerkNetzwerk / Kooperationen

  • Teilnahme am zweiten Treffen eines neuen regionalen Unternehmernetzwerks
  • Fortführung Beitragsserie im VSAV-Monitor

Office-ExpertinOffice-Expertin

  • derzeit keine Aktivitäten

Feste_FeiernFeste feiern

  • derzeit keine Aktivitäten

nach oben

Kontakt
blockHeaderEditIcon

Kontakt-Startklar-Header

Startklar-Logo

Bei der Kelter 5

74321 Bietigheim-Bissingen

Tel. 07142 3392343

Fax 07142 940567

info@startklar-rosemueller.de

Kontakt aufnehmen

Termine
blockHeaderEditIcon

Logo-Startklar-Termine

Termine & Co

Startklar-Stammtisch: Freitag, 3. März 2017

aktueller Durchstarter vom 19. Februar 2017

Feminess Business Kongress

Referentin: Ausbildung zum Datenschutzbeauftragten im Versicherungswesen
6./7. April, 20./21. April, 4./5. Mai

Bottom-Durchstarter
blockHeaderEditIcon

Logo-Durchstarter

Durchstarter

Im Durchstarter erfahren Sie ca. alle zwei Monate, was sich bei Startklar-Rose Müller getan hat, welche Erfolge gefeiert werden konnten und was für die Zukunft geplant ist. Sie können sich in die Verteilerliste eintragen, dann werden Sie automatisch über einen neuen Durchstarter informiert.

jetzt lesen und anmelden
Bottom-Stammtisch
blockHeaderEditIcon

Startklar-Stammtisch

-Stammtisch

Einmal im Quartal treffen sich Kunden, Kollegen, Dienstleister, Kooperationspartner, Freunde und Bekannte von Startklar-Logo in einem Restaurant in Bietigheim-Bissingen. Gute Gespräche, tolle Netzwerkkontakte und ein netter Abend mit leckerem Essen sind garantiert.

mehr erfahren und dabei sein
Bottom-soziale-netzwerke
blockHeaderEditIcon
Netzwerk

Soziale Netzwerke

Gerne bin ich auch auf den sozialen Netzwerken für Sie aktiv. Besuchen Sie mich:

XING-Profil Rose Müller  Besuchen Sie mich auf Facebook
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail